Fortbildungen für Dolmetschende

 

In den letzten Jahren ist bei vielen Organisationen, Verbände und Behörden der Bedarf gestiegen, ihre Dienstleistungen mittels Dolmetschenden in verschiedenen Sprachen anzubieten. Die Dolmetschenden sind zwar meist sprachlich einigermaßen gerüstet, es fehlt jedoch oft an Hintergrundinformationen, dem nötigen kultursensiblen Verständnis und kommunikativen Vorgehen. Dies sind Bereiche, die uns am Herzen liegen und bei denen wir viel Erfahrung mitbringen. Dabei gehen wir davon aus, dass Dolmetschende nicht nur Sprach- sondern auch Kulturmittelnde sind. Um sie für ihre Tätigkeiten im medizinischen und psychosozialen oder psychotherapeutischen Bereich hinreichend zu qualifizieren, bedarf es neben Wissen um interkulturelle Kommunikation und dem Trainieren von Fertigkeiten auch der Möglichkeit zum kritischen Reflektieren der eigenen Rolle. In einer curricularen Fortbildung vermitteln wir das Handwerkszeug dafür und bieten bei Bedarf Supervision an.

 

Preise nach Absprache - kontaktieren Sie uns einfach.

Beachten Sie auch unsere Publikation "Beratung zu dritt" unter dem Stichwort "Publikationen".